Anleitung zur elektronischen Abgabe von Studienarbeiten bei größeren Datenmengen – nur von Hochschulrechnern aus (nicht über WLAN!)

 

Vorgehensweise

  1. Hier Zufallszahl generieren
  2. Alle relevanten Dateien (Angabenblatt beachten!) in neuen Ordner kopieren.
  3. Benennung des Ordners: „Nachname_Vorname_Zufallszahl“. Keine Sonderzeichen (/ ; . ,) verwenden!
  4. Ordner zippen.
  5. Vierstellige Zufallszahl auf Eigenständigkeitserklärung schreiben für Zuordnung zu Datei auf Server – nicht Matrikelnummer verwenden.
  6. Link zum Upload-Formular, den Sie von Ihrem Aufgabensteller erhalten haben, aufrufen.
    (alternativ auch in der Liste unten auf dieser Seite)
  7. Prüfen ob Aufgabensteller und die Modulbezeichnung stimmen.
  8. Namen in der Form „Nachname_Vorname“ eintragen. Keine Sonderzeichen (/ ; . ,) verwenden!
  9. Zip-Datei per Drag  & Drop oder Button hinzufügen und Button hochladen anklicken.

Sollten Sie die Zip-Datei mehrfach hochgeladen haben, wird der letzte Upload (Zeitstempel) als Abgabe gewertet.

Bei technischen Problemen oder Fragen zum Abgabeserver wenden Sie sich per E-Mail an Herrn Jonas Gall