German-American Science Slam in Köln am 18. Mai 2020: Bewerbungsfrist läuft

Für unseren vierten Science Slam suchen wir sechs junge Forscher*innen – je drei Deutsche und drei US-Amerikaner*innen, die am 18. Mai 2020 ihre Forschung vor einem interkulturellen Publikum in Köln vorstellen möchten. Die Bewerbung steht Wissenschaftlern aller akademischen Bereiche (Geistes-, Sozial- und Naturwissenschaften sowie angewandte Wissenschaften) offen.

Fulbright Germany übernimmt die Kosten für die An- und Abreise der Teilnehmenden nach Köln (innerhalb Deutschlands), Hotelübernachtungen, sowie gemeinsame Mahlzeiten und Transfers vor Ort. Zudem erhalten alle Slammer vor der Veranstaltung Präsentationstraining von den erfahrenen Science Slam Coaches von policult.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie diese Ausschreibung mit Ihrem Netzwerk teilen: Leiten Sie gern diese E-Mail oder die Ausschreibung unten weiter oder teilen Sie unsere Ankündigungen in den sozialen Medien auf Facebook und Instagram –  #FulbrightSciSlam. Die Ausschreibung wendet sich an alle Akademiker*innen – sie ist nicht auf Fulbright-Stipendiaten oder -Alumni beschränkt.

Weitere Informationen und das Bewerbungsformular finden Sie auf der Fulbright-WebseiteDie Bewerbungsfrist endet am 2. März 2020.

Natürlich sind Sie auch ganz herzlich zum German-American Science Slam eingeladen. Wir würden uns freuen, Sie am 18. Mai im Publikum zu sehen!

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Fulbright Deutschland Team

German-American Fulbright Commission
Lützowufer 26 | 10787 Berlin | Germany

specialprograms@fulbright.de | www.fulbright.de
Facebook Instagram Linkedin

 

Großhandelsunternehmen in Ansbach sucht Werkstudent (m/w/d) zur Unterstützung im Marketing

Weiter zur Stellenanzeige:  https://fegaschmitt.hr4you.org/generator.php?id=1116

Sperrung PC Pool 2.17 in KW 8 und 9

Achtung eine wichtige Durchsage

Wegen Hardwaretausch wird der Pool 2.17 in der KW 8 und 9 nicht verfügbar sein – bitte rechtzeitig vorher Daten runtersichern!

Informationen für Ihre Studierenden/Alumni – Studienangebot Technical Directing am Animationsinstitut der Filmakademie

>> Studium_TechnicalDirecting_Animationsinstitut <<

Eröffne für Filme und Games neue technische Horizonte. Das Animationsinstitut der Filmakademie bildet dich in einem Diplomaufbaustudiengang umfassend in Technical Directing aus. Als technical director bist du in der Film- und Gamesbranche die Schnittstelle zwischen Kunst und Technologie. Du setzt Animations- und VFX-Projekte um, forschst an neuen Softwarelösungen und bekommst den Freiraum, mit anderen Studierenden der Filmakademie vielseitig zu experimentieren. Dich betreuen hochqualifizierte Lehrende und du triffst schon während des Studiums wichtige nationale und internationale Player der Branche. Nach dem Studium kannst du als Teil eines Kreativteams die technische Verantwortung bei großen Film- und Gameproduktionen übernehmen.

 

Das Animationsinstitut gilt weltweit als eine der renommiertesten Filmhochschulen in den Bereichen Animation, Visual Effects, Technical Directing, Animation/Effects Producing und Interaktive Medien. Bereits mehrfach wurden Arbeiten der Studierenden mit den Studenten Oscars oder dem Deutschen Computerspielpreis ausgezeichnet. Alumni des Animationsinstituts sind bei großen internationalen Filmstudios und Spieleentwicklern in wichtigen Positionen tätig.

 

 

Bewirb dich bis zum 15. Mai 2020

 

Noch Fragen? Kontaktier uns:

study@animationsinstitut.de

07141/969 828 16

 

Weiterführende Informationen:

Studienvertiefung Technical Directing: https://animationsinstitut.de/de/studium/animation/technical-directing/informationen/

Infos zur Bewerbung: https://animationsinstitut.de/de/studium/bewerbung/informationen-zum-prozedere/bewerbung/

Broschüre Animationsinstitut: https://animationsinstitut.de/fileadmin/user_upload/Studium/Bewerbung/Studium_Animationsinstitut_Deutsch.pdf

 

www.animationsinstitut.de

 

Studentische Hilfskraft für WordPress-Entwicklungsarbeiten gesucht

Liebe Studierende,

der Pixel Campus, unser Medienkompetenzcenter in der Ansbacher Altstadt, sucht ab sofort eine studentische Hilfskraft mit 19 h / Woche. 

Ihre Aufgabe: 

Relaunch eines vorhandenen Webauftritts auf der Basis von WordPress.

Sie sollten sich mit WordPress auskennen und schon erfolgreich Webauftritte damit erstellt haben. WP Themes und PlugIns sind keine Fremdwörter für Sie und mit HTML/CSS (und ggf. ein wenig PHP) kommen Sie auch klar. Erfahrungen mit Newsletter-Plugins sind wünschenswert, aber nicht notwendig.

Unter fachkundiger Begleitung durch einen erfahrenen Coach und WP Spezialisten erstellen, testen und dokumentieren Sie, vor Ort und zuhause, den neuen Webauftritt.

Bei Interesse bitte wenden Sie sich direkt an Fabian Tremel (f.tremel@hs-ansbach.de)

 

Praktikant Consultant AV-Engineering (München)

macom ist Europas führender Experte für die Technologieberatung und das Engineering zur digitalen Transformation in Räumen. Mit über 60 Beratern und Ingenieuren begleiten wir unsere Kunden aus dem DAX und dem führenden Mittelstand bei der Entwicklung und Umsetzung von Digitalisierungsstrategien. Seit 1995 führen unsere Konzepte für audiovisuelle Lösungen zur Verwirklichung von neuen Arbeitswelten, interaktiven Brandspaces und digitalen Erlebniswelten. Zudem entwickeln und erproben wir in unserem macomLAB konsequent neue Konzepte für den Arbeitsplatz der Zukunft. Mit Sitz in Stuttgart und Offices in Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln, München, und London betreuen wir unsere Kunden weltweit.

Verstärke unser macom Team in München als Praktikant (m/w/d) Consultant AV-Engineering

Mehr im pdf.

macom_Praktikant_Engineering_M

Wichtig: Netzwerkunterbrechung Geb 92 am 20.11. von ca. 13:15 – 14:15 Uhr

Liebe Studierende,

wegen dringender Arbeiten am Netzwerk wird heute zwischen 13:15 und 14:15 in den Rechner-Pools im Gebäude 92 die Netzwerk- bzw. Internetverbindung unterbrochen sein.
Davon sind auch die WLAN-Access Points betroffen.

Medienzentrum Parabol: Kurzfilmprojekt

Liebe Studierende,

das Medienzentrum Parabol und weitere Partner starten ein neues Medienprojekt. Das Projekt beschäftigt sich vor allem mit der Frage wie wir als Gemeinschaft zusammenleben wollen und welche Herausforderungen dabei entstehen können.
Hierfür sollen kurze Filme (3-10 Min) erstellt werden, die im Februar 2020 in Berlin präsentiert werden und zukünftig für die politische Bildungsarbeit auf einer Plattform im Internet zur Verfügung gestellt werden.

Für mehr Informationen bitte auf den Flyer klicken.

Cinema 4D R20 in 92.2.17 nun wieder verfügbar!

Liebe Studierende,

im IT-Pool 92.2.17 steht euch nun Cinema 4D wieder zur Verfügung.
Bitte achtet darauf die Version R20 zu starten (Start -> Maxon -> Cinema 4D R20),
da die ebenfalls installierte R21 auf den Rechnern im 17er nicht korrekt funktioniert.

Vorerst kein Cinema 4D in 92.2.17

Liebe Studierende,

vorerst steht euch im PC-Pool 92.2.17 leider kein Cinema 4D mehr zur Verfügung.
Wir sind dran hier Abhilfe zu schaffen. Bis dahin nutzt bitte die PCs in 92.2.12.
Alternativ könnt ihr auch eine Studentenlizenz über Maxon beziehen und Cinema auf
eurem privaten Rechner installieren.

Nutzung Leihnotebooks

Kurze Info:

Es gibt für Studierende aus vis 10 Lenovo Notebooks mit einfacher Hardwareausstattung, für muk 1 Gaming Notebook.

Auf allen Leihnotebooks steht euch nur ein Standard / User Account zur Verfügung, das heißt ihr könnt keine zusätzliche Software installieren.

Cinema 4D und die Programme aus der Adobe CC sind vorinstalliert.

Um Cinema zu nutzen müsst ihr euch ne educational Lizenz holen und beim Start von C4D eure Zugangsdaten eingeben.

Um die Adobe Programme zu starten müsst ihr euch im WLAN der Hochschule befinden (‚HRZ secure‘) und dann eure Adobe Login Daten eingeben.

Außerdem installiert ist von Jetbrains die Python Community Edition.

Wenn ihr euch ein Notebook ausleihen wollt bitte unbedingt per E-Mail anfragen.

Updates in den PC Pools

Kurze Zusammenfassung der Änderungen zum Wintersemester:

Die Poolrechner wurden auf die jeweils aktuellen Softwarestände aktualisiert – alle lokalen Benutzerdaten wurden wie gehabt gelöscht. Wenns Fehlermeldungen beim Login à la „temporäres Profil“ gibt -> bitte bei Jonas oder mir melden.

Adobe Programme fragen beim Start nach einer Anmeldung. Jeder muss sich für den Login ein kostenloses Konto mit seiner HS Mail Adresse (!) bei Adobe holen.

Beim Start von Cinema 4D muss bei der Anmeldung erstmalig der Lizenzserver „muk112“ angegeben werden.
Das trifft wie bisher auch für alle Autodesk Programme zu.

Plugins für C4D:

redshift und Arnold sind im 12er, 13er und 15er installiert – Lizenz wird automatisch bezogen

Turbulence FD – installiert im 12er, 13er und 15er:
Es sind 14 floating Lizenzen verfügbar, die erst bei Aufruf des Plugins in Cinema abgefragt werden. Dafür brauchts wiederum nen Login am Lizenserver vom Hersteller. Die Zugangsdaten dafür gibts per Mail.

XParticles – installiert im 2.13 und 2.15. Leider ist keine Vergabe der Lizenz über den Cinema Lizenzserver mehr möglich.

Hier erfolgt die Lizenzabfrage beim Start von Cinema (Popup Fenster)
Wenn ihr Xparticles nicht braucht bitte einfach auf „disable“ klicken, damit das Fenster nicht bei jedem Start erscheint.

Wenn ihr’s nutzen wollte bitte kurze Mail an mich, dann schalte ich das Plugin frei.