Werkvertrag – Mundartliche Ortsnamenerfassung in Ober- und Mittelfranken

Seit Dezember 2020 läuft ein Kooperationsprojekt der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften und des Verbands für Orts- und Flurnamenforschung zur „Erfassung der mundartlichen Form der (bislang noch nicht erfassten) Ortsnamen in Bayern“, das vom Heimatministerium finanziert wird (https://kbl.badw.de/kbl-digital/mundartliche-ortsnamen.html).

Ziel des Projekts ist es, dass Tonaufnahmen der mundartlichen Aussprache aller amtlichen und nicht amtlichen Siedlungsnamen sowie der auf- und abgegangenen Siedlungen entstehen, die auf einer Karte online abrufbar und abspielbar publiziert werden sollen. Hierzu benötigen wir vor allem in Ober- und Mittelfranken Personen, die diese Aufnahmen erstellen – sogenannte Exploratoren -, Personen, die die Aufnahmen schneiden und transkribieren, also in eine Lautschrift übertragen.

Wir gehen arbeitsteilig vor, sodass nicht eine Person alle diese Arbeitsschritte machen muss, sondern beispielsweise nur Aufnahmen macht oder nur schneidet. Es ist auch nicht vorausgesetzt, dass Mitwirkende eine bestimmte Ausbildung haben – jede und jeder soll mitmachen können.

Gestellt werden von uns die Aufnahmegeräte, topographische Karten und die Ortslisten mit allen zu erhebenden Namen. Außerdem wird es eine Schulung geben, bei der die Arbeitsschritte erklärt werden. Ebenso erhalten Mitwirkende Handreichungen, die alle Details enthalten. Die Honorare und Fahrtkosten werden über Werkverträge abgerechnet (s. Ausschreibung im Anhang).

Auf der anderen Seite des Mikrophons benötigen wir auch sogenannte Gewährspersonen, also Mundartsprecherinnen und Mundartsprecher, die den Dialekt ihrer Region beherrschen.

Wie wir vorgehen, sieht man gut in einem BR-Beitrag, der im Juli ausgestrahlt wurde: https://www.br.de/mediathek/video/wer-kennt-noch-gsuigsham-rettung-alter-ortsnamen-av:60f3631898070b00078be6d8

Flyer des Projekts: Projektflyer_MundartlicheOrtsnamenerfassung_102021
Ausschreibung Werkvertrag: Ausschreibung_Werkvertrag_MundartlicheOrtsnamenerfassung_102021

0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.