WordPress-Admin auf Stundenbasis gesucht (Minijob oder freiberuflich)

Der Verein Nestli e.V. betreibt mehrere Webauftritte mit WordPress. Wir suchen ab sofort Unterstützung für den Support und die technische Administration der Systeme. Die Inhalte der Webauftritte werden durch Mitarbeiter des Vereins gepflegt.

Zu den Aufgaben des WP-Admin gehören:

  • Überwachen der Aktualität und Sicherheit
  • Einspielen von Updates, Einrichten von PlugIns
  • Einrichten von Benutzern
  • Aufbau eines Newsletter-Versands (MailPoet o.ä.)
  • Organisation und technische Betreuung eines Mitgliederbereichs mit Forum
  • Support unserer Mitarbeiter und Mitglieder bei technischen Fragen
  • Weitere Aufgaben im Bereich der IT des Vereins können nach Absprache dazu kommen

Die Arbeitszeiten sind flexibel (ca. 15-20 Stunden pro Monat), Anwesenheit nicht bzw. selten erforderlich.

Du bist zuverlässig und kennst dich mit WordPress, seinen PlugIns und seiner Adminstration aus?
Bitte schreib uns eine E-Mail, damit wir ein Gespräch mit dir vereinbaren können!

Helmut Roderus
Vorstand, IT-Verantwortlicher

Dr. Helmut Roderus
Nestli e.V. – Christliche Familien- und Seminararbeit
helmut.roderus@nestli-seminare.de

Wahlpflichtangebote im Bereich Web / Informatik

Hier kurz einige Infos zu WPM’s, die ich im Sommersemester 2016 anbiete:

Anwendungsentwicklung mit PHP und MySQL (Virtueller Kurs, 5 ECTS): Dieser Kurs richtet sich an Einsteiger im Bereich Programmierung/Webentwicklung mit geringen Vorkenntnissen, ist also ab dem 2. Semester geeignet. Das Angebot ist komplett virtuell und kann daher auch während des Praxissemesters belegt werden.

JavaScript und Frameworks (4 SWS, 5 ECTS): Dieser Kurs ist neu im Angebot. Er soll Kenntnisse im Bereich Webentwicklung und vor allem der JavaScript-Programmierung vertiefen und die Teilnehmer mit aktuellen JavaScript-Frameworks vertraut machen. Der Kurs setzt Kenntnisse (und besonderes Interesse) im Bereich Programmierung voraus.

Mediale Eventbegleitung – Exkursion zur Developer Week in Nürnberg vom 20.-22.6. (2,5 ECTS). Zum vierten Mal seit 2013 haben wir die Möglichkeit an dieser großen Fachkonferenz für Web-/Mobile/.NET-Entwickler mitzuarbeiten und teilzunehmen. Während der Konferenz werden ca. 50% der Zeit Videostreams von Vorträgen aufgezeichnet, die andere Zeit steht zum freien Besuch aller Konferenzangebote zur Verfügung.

Besonderes Highlight: Die Teilnehmer der Kurse „JavaScript und Frameworks“ und „Mediale Eventbegleitung“ haben die Möglichkeit, Golo Roden, den Autor des bekannten Node.js-Buchs (Schwerpunktthema des JavaScript-Kurses!) auf der Developer Week persönlich zu treffen.

Weitere Infos zu den Angeboten entnehmen Sie bitte den ausführlichen Kursbeschreibungen (sind oben verlinkt) bzw. Ilias. Für Fragen darüber hinaus stehe ich natürlich auch gerne zur Verfügung.

Viele Grüße und einen gelungenen Semesterstart!

Helmut Roderus